Messe Mailand 2018
Header

Messe Mailand 2018

MÖBELMESSE MAILAND: mitten im Mekka des Designs

Ende April haben wir uns in das Mekka des Designs aufgemacht: zum Salone del Mobile, der bedeutendsten Design- und Möbelausstellung der Welt. Dort haben wir uns umgesehen, zugehört, uns schlaugemacht! Angesprochen haben uns viele, angeschrien aber nichts: Waldgrün, Beere oder Ocker – während die Farben ruhig und gedeckt sind, geht man mit den Materialen gerne auf Tuchfühlung. Samtstoffe nach wie vor im Rennen!

Dass nicht alles, was glänzt, Gold ist, zeigt sich auch in Milano: Messing hat sich Platz verschafft, findet sich in Accessoires und sogar in der Wandverkleidung wieder. Zum Eyecatcher werden metallisch schimmernde Oberflächen in Naturgrau-Tönen. Ob auf Wandvertäfelungen oder dem Küchenschrank: Was aussieht wie Metall, ist in Wirklichkeit ein Lack.

Zonen verschwinden: Küche und Wohnraum erscheinen wie in einem Guss, fließen ineinander über. Selbst das, was draußen vor der Türe ist (nämlich die Terrasse) geht nach innen über. Grenzen aufgehoben werden auch am Sofa: Sitzgelegenheiten öffnen sich, laden dazu ein, miteinander zu reden. Nicht über Whatsapp, sondern im vis-a-vis! Ecken verschwinden, Rundungen und Kreise werden zum Statement.

Unser Fazit: Die Auswahl ist enorm groß, die Möglichkeiten schier unendlich. Was die Sache nicht einfacher macht. Wer seinen vier Wänden eine zeitgemäße Infusion verpassen möchte und/oder im Angesicht der Flut an Reizen ins Schwimmen gerät, kann gerne bei Famler andocken. Unsere Planer, (Innen-)Architekten und Einrichtungsberater helfen dabei, den richtigen Mix zu finden, Materialien und Farben ideal zu kombinieren.

 

Varenna
ARTHENA_1

Varenna

VARENNA:
Ein neuer Name. Ein bewährtes Programm!

Die Küche hat in den letzten Jahrzehnten einen radikalen Wandel durchlebt, ist aus den dunklen Räumen unser Häuser und Wohnungen ins Zentrum gerückt. Alles soll sie können, ein Statussymbol stellen und dabei gleichzeitig so unauffällig wie möglich sein. Technik, Stil und Design müssen jeden Kunden glücklich machen, daher planen wir von Famler Küchen im persönlichen Gespräch. Wir arbeiten dabei mit Herstellern zusammen, die seit Jahrzehnen für Qualität stehen. Dazu zählt Varenna. 1950 wurde das Familienunternehmen in Italien gegründet, 1996 von Poliform – einer ebenfalls alteingesessenen Traditionsfirma – übernommen. Ziel von Poliform war es damals, das eigene Portfolio mit der Küchen-Kompetenz von Varenna zu erweitern.

2018 ist manches neu, vieles zum Glück beim Alten: Seit April firmiert Varenna unter dem Namen der Mutter Poliform. Man wolle, so die Geschäftsführung, eine gemeinsame, effizientere Markenkommunikation führen und wichtige Synergien entstehen lassen. Uns soll das recht sein. Denn für Famler ist nicht der Name wichtig, sondern das Programm: Poliform/Varenna legt großen Wert auf die Wahl der besten Materialien, hat jahrzehntelange Erfahrung in der Holzverarbeitung und im Bau von Schranksystemen. Das Spektrum der angebotenen Oberflächen ist groß, lässt viel Gestaltungsspielraum zu. Noch exklusiver wird das Angebot durch berühmte Mitarbeiter: Designer wie Carlo Colombo oder Daniel Libeskind steuern ihre Entwürfe bei. Qualitätsbewusste Designfans, die sich ihre Küche nach Geschmack und Raumvorgabe individuell zusammenstellen möchten, sind bei Famler also nach wie vor richtig.

 

WALTER KNOLL Newsticker
slide-01

WALTER KNOLL Newsticker

WALTER KNOLL – Newsticker

Bei Famler gibt es kein Wohnen von der Stange: Unsere 20-köpfige Crew entwickelt maßgeschneiderte Raumkonzepte für alle, die Qualität schätzen und auf Handwerkskunst setzen. Eleganz, Stil und Understatement sind dabei Parameter, die bei uns im Haus nie aus der Mode gekommen sind. In den Möbeln von Walter Knoll erkennen wir diese Tugenden. Und darum setzt Famler auch schon seit Jahrzehnten auf eine Partnerschaft mit jenem Unternehmen, dessen Geschichte 1865 mit einem „Leder Geschäft“ in Stuttgart begann. Kontinuierlich hat Walter Knoll Zeichen in der Designgeschichte gesetzt, Klassiker und Ikonen der Avantgarde geschaffen. Allein im vergangenen Jahr hat Knoll 13 internationale Designpreise erhalten! Damit steigt die Zahl der Auszeichnungen auf über 140. Wir von Famler freuen uns darüber (Walter Knoll ja sowieso), denn es bestätigt unser Handeln.

 

JANN LIVING SOFA
Die Möbel von Walter Knoll – viele davon finden Sie in unserem Schauraum in der Haydnstraße 16 – sind nicht nur formschön und aus feinen Materialien, sie sind auch außerordentlich bequem. So wie das wunderbar weiche Sofa JAAN LIVING. Das filigrane Gestell in Schwarzmatt zelebriert das Understatement und bereitet zugleich die Bühne für die großzügigen Polsterflächen. Der Look des Leders ist lässig, wird durch die legere Federfüllung des Polsters noch unterstützt. Praktisch: die Ablageboards in Glas oder in Sattelleder. Das Jaan-Living-Programm bietet auch Elemente mit größerer Sitztiefe. Das Schöne daran: Beide Varianten lassen sich einfach kombinieren!

 

TISCH SEITO
Es gibt Tische, die keine großen Inszenierungen benötigen. So wie SEITO, der in der Balance von Linie, Winkel und Fläche spielerisch leicht erscheint. Effektvolles Understatement: die Tischplatte aus weißem Quarzstein, getragen von einem Gestell aus edlem Nussbaumholz.

STÜHLE LIZ WOOD

Elegante Füße aus Massivholz tragen die Polster der Stühle LIZ WOOD. Das ist Leichtigkeit in einer neuen Form! Verschiedene Varianten stehen dabei zur Auswahl: Stühle mit unterschiedlich weicher Polsterung, mit oder ohne Einzüge, mit Ziernaht oder Biese.

 

OKI BEISTELLTISCHE

Leichtigkeit, Gleichgewicht und Geometrie: Diese Grundgedanken minimalistischen Designs wurden bei den Beistelltischen OKI prima umgesetzt. Das filigrane Drahtgestell trägt die Tischplatte, die Oberflächen aus Kupfer und Bronze sorgt für edlen Glanz.

 

TRECA – the world of 24 seven
cloud

TRECA – the world of 24 seven

In einer revolutionären Zeit, in der digitale Tools unseren Alltag erleichtern, möchte Treca Interiors Paris mit THE WORLD OF 24SEVEN,
dem Zeitgeist entsprechend, ein einfaches und effizientes Schlafsystem anbieten. Die Marke, die mit ihrer Haute Couture
Kollektion eine große Auswahl an hochwertigen Stoffen in vielen Farbvarianten bietet, besinnt sich auf das Wesentliche und
präsentiert eine Bettkomposition mit hohem Komfort und jungem Spirit. Die Einstiegsserie besteht aus einem Ensemble mit
Obermatratze, Untermatratze und Matratzenauflage und ist kombinierbar mit den zwei Designkopfteilen Like und Cloud.
Die Matratzen sind wie gewohnt traditionell handwerklich verarbeitet und zeichnen sich durch die Verwendung der besten
Naturmaterialien wie Baumwolle, Wolle, Kaschmir, Leinen oder Seide aus. Die zwei neuen Kopfteile THE WORLD OF 24SEVEN sind mit
Liebe zum Detail designt und entsprechen dem jungen, leichten Lebensgefühl.

Das Ensemble ist in den Breiten 140/160/180/200 cm verfügbar und z.B.

in der Breite 160 x 200 cm ab 4.945,00€ erhältlich.

(unverbindl. Preisempf. inkl. gesetzl. MwSt. ohne Topper, ohne Accessoires)

Lesen Sie warum es sinnvoll ist, mit der Obermatratze auch eine Auflage und die Untermatratze auszuwählen!

 

freisteller_cloud

Warum alle 10 Jahre die Matratze gewechselt werden soll?

eggersmann Küchen
slide-01

eggersmann Küchen

Die Firma

eggersmann fertigt anspruchsvolle Küchensysteme für Menschen mit gehobenem Anspruch. Erklärtes Ziel ist es dabei, auf individuelle Wünsche einzugehen und kundenspezifische Lösungen anzubieten. Das Spektrum an Materialien und Oberflächen hierfür ist nahezu unerschöpflich.

Die ca. 11.000 qm große Manufaktur im Zentrum der deutschen Küchenmöbelindustrie verfügt über einen perfekt ausgestatteten und hochmodernen Maschinenpark. 108 Mitarbeiter fertigen ca. 5000 Küchen pro Jahr, von denen rund 70% in weltweit über 40 Länder geliefert werden.

Seit über einhundert Jahren werden bei eggersmann individuelle Maßanfertigungen für ästhetische und luxuriöse Kücheneinrichtungen realisiert. Unsere Leidenschaft ist das Streben nach Perfektion und zeitloser Eleganz. Das Forschen nach Innovationen, die Nutzung neuester Fertigungstechnologien und die Pflege des traditionellen Handwerks sind die Basis unserer kontinuierlichen Entwicklung. Die Nachhaltigkeit unserer Küchensysteme sehen wir als hohe Herausforderung. eggersmann fertigt wertvolle Unikate für anspruchsvolle Menschen.

unique

Seit dem Jahre 2006 realisiert eggersmann die Idee, eine an Zeitlosigkeit und Minimalismus kaum zu übertreffende Kollektion an Küchen und Einrichtungen zu fertigen und weiterzuentwickeln. Der Name unique ist dabei Programm. Individualität sowie außergewöhnliche und erlesene Materialien stehen hierbei im Fokus. Ein entscheidender Grundgedanke dieses Systems ist die Homogenität aller relevanten Oberflächen. So werden Front- und Seitenflächen sowie die Griffelemente und Arbeitsflächen aus nur einem identischen Material gefertigt. Neben CORIAN® können verschiedene Stein- und Granitsorten sowie auch Mineralwerkstoffe verwendet werden. Darüber hinaus finden aufwendige Details wie Gehrungsfugen an Fronten und Seitenwangen Anwendung.

E3.0

Durch die ausschließlich auftragsbezogene Fertigung können wir neben dem sehr umfangreichen Serienprogramm auch individuelle Sonderwünsche realisieren. Der Schwerpunkt unserer Produktentwicklung liegt auf zeitgenössischem und modernem Design. Darüber hinaus pflegen wir aber auch eine Kollektion an klassischen Modellen mit authentischen Oberflächen. Qualitativ werden nur erstklassige Komponenten verbaut, wobei wir für jedes Anforderungsprofil die bestmögliche technische Lösung suchen.

work`s

Das Konzept von work’s basiert auf der Idee einer Küchen-„Werkstatt“, bei der neben Ästhetik und Design die Funktionalität im Vordergrund steht. Kurze Wege, perfekte Anordnung, Zugriff, Struktur, Übersicht ähnlich einer Profiküche wird mit work’s das „handwerkliche“ Kochen kultiviert.

Haus R Salzburg
reindluehle-14

Haus R Salzburg

Haus R Salzburg

Von der Ruine zum Schmuckstück – so lässt sich die beeindruckende Verwandlung der altehrwürdigen Hauses zusammenfassen. Das geschichtsträchtige Gebäude im Süden Salzburgs wurde vor dem Verfall gerettet und binnen zwei Jahren generalsaniert. In enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn entwickelten die Innenarchitekten von Famler Einrichtungen es zu einem spannenden Wohnobjekt. Die exquisite Innenausstattung verleiht den Räumen moderne Wohnqualitäten und zeitlose Eleganz.

Haus Irrsee
irrsee-06

Haus Irrsee

Haus Irrsee

Da das Haus lichtdurchflutet ist, sind die Einbauten bewusst dunkel gehalten. Die Verkleidung des Eingangsbereiches deckt die Garderobe und eine Toilette ab. Durch die homogene durchgehende Fläche wird so eine Großzügigkeit geschaffen, die sich vor allem im Wohnraum wieder findet. Hier ist das dunkle Holz wieder in der Kochinsel aufgegriffen. Zusätzlich findet sich im Wohnraum wieder das gleiche Holz wieder und schafft somit eine gesamte Einheit. Im Untergeschoss befindet sich der mit Relief verkleideter Indoor-Pool und erzeugt eine außergewöhnliche Atomsphäre.

TRECA Event – Bettgeschichten
treca-title

TRECA Event – Bettgeschichten

Wir haben Cartoonist Peter Gaymann zu uns eingeladen um Live zum Thema Bettgeschichten zu zeichnen. Viele Freunde und Kunden sind unserer Einladung gefolgt und haben mit uns einen gemeinsamen Abend verbracht. Dabei entstanden Cartoons und wurden Bücher signiert. Bei einem Fachgespräch über TRECA Interiors konnte man sich rund um das Thema Betten beraten lassen. Zusätzlich konnten wir die Fachzeitschrift AD dazugewinnen.

Wir danken allen Partnern und Gästen sowie Kunden für diesen gelungenen Abend.

L.Famler & Team

Minotti – Freeman
freeman-1

Minotti – Freeman

freeman-1

Freeman besitzt eine doppelte Identität: Die Elemente Freeman “Duvet” zeichnen sich durch ihre geschmeidigen, kuscheligen Linien und die Kissen extra-soft aus, erdacht, um das Erlebnis eines warmen Empfangs und der vollkommenen Entspannung zu vermitteln. Die Elemente Freeman “Tailor” besitzen eine diverse Persönlichkeit, mit stärker definierten Volumen und kompakten Sitzen, charakterisiert durch Steppnähte, die den graphischen Aspekt und den zeitgenössischen Esprit unterstreichen.

freeman-2

freeman-3

Im Einzelnen weisen die Strukturen der Elemente Freeman “Tailor” eine ebenso komplexe, wie raffinierte Anfertigungsweise auf: Die verschiedenen Stoffteile werden mit einer doppelten Naht zusammengefügt, in die ein bronzefarbiges Kunstlederband eingearbeitet wird, was dem Stoff einen besonders originellen Effekt gibt. Die gleiche Bearbeitung ist auch für die Rückenkissen vorgesehen.

freeman-4

freeman-5

Lebensraum Küche
ARTHENA_1

Lebensraum Küche

Lebensraum Küche

Lebensraum-Kueche-20-2 Lebensraum-Kueche-21-2 Lebensraum-Kueche-22-1 Lebensraum-Kueche-23-2 Lebensraum-Kueche-24-1 Lebensraum-Kueche-25-2 Lebensraum-Kueche-26

 

 

 

Fingerspitzengefühl fürs Design.

fingerspitzengefuehl-01-1 fingerspitzengefuehl-02-1 fingerspitzengefuehl-03-1 fingerspitzengefuehl-04-1 fingerspitzengefuehl-05 fingerspitzengefuehl-06 fingerspitzengefuehl-07

 

Smarte Lösungen sind oft unsichtbar.

smarte-Loesung-01-1 smarte-Loesung-02-2 smarte-Loesung-03-1 smarte-Loesung-04 smarte-Loesung-05